Psycho vom Feinsten

Und ich muss zugeben, dass ich zuerst mal so gar nichts verstanden habe 🙂 So vielschichtig, bis ins kleinste Detail ist der Roman Das Spiegelhaus von Carole Johnstone durchgeplant. Es ist der erste Roman der preisgekrönten schottischen Autorin, die bis jetzt nur Kurzgeschichten geschrieben hat. In der Westeryk Road Nummer 36, am Rand von Edinburgh,... Weiterlesen →

wenn du glaubst, jemanden zu kennen

... und dir vorstellen musst, dass deine ehemalige beste Freundin kaltblütig zwei Menschen ermordet hat. So geht es der Journalistin Jess. Nach einer kurzen Karriere in London kehrt sie in ihr Heimatdorf an der Küste Großbritanniens zurück und arbeitet dort für eine kleine Lokalzeitung, die zwei mal in der Woche erscheint. Die heiße Story im... Weiterlesen →

Wenn das Leben aus den Fugen gerät…

Es gibt einen neuen Krimi der Bestseller-Autorin Charlotte Link: Ohne Schuld. Der dritte Fall für Kate Linville und Caleb Hale. In Ohne Schuld mündet die Überforderung einer Person in einer Katastrophe ... und die wird dann zu einem total verzwickten Kriminalfall. In einem Zug schießt ein Fremder auf eine Frau, die in letzter Sekunde entkommen... Weiterlesen →

The lost child

Mit Ihrem Debüt Das Haus der Verlassenen landete die britische Autorin Emily Gunnis einen Überraschungserfolg in Deutschland. Jetzt ist ihr zweites Buch: Die verlorene Frau erschienen, wieder ein Generationen-Roman. Und ein echter Pageturner. Ich konnte das über 400 Seiten lange Buch kaum aus der Hand legen. Und das liegt an dem unglaublichen Talent, dass die... Weiterlesen →

Wenig Blut, viel Psycho

... das ist das Erfolgsrezept der britischen Thriller-Autorin Claire Douglas. Still alive und Missing waren Riesenerfolge. Jetzt ist ihr drittes Buch Vergessen erschienen. Kirsty und ihre Familie kehren London den Rücken und eröffnen in Wales eine kleine Pension. Dazu bauen sie ein altes Pfarrhaus aus. Ein Traum, der endlich wahr wird. dem Stress in London... Weiterlesen →

Böse – Böse – Böse

Endlich gibt es den 14ten Band der preisgekrönten Tom-Thorne-Reihe des britischen Autors Mark Billingham. In Ein Herz und keine Seele geht es diesmal um eine wirklich absurde  – aber doch fesselnde Geschichte über den Heiratsschwindler Conrad. Der ist ganz gut im Geschäft – gerade eben hat er 75.000 Pfund abgeräumt bei einer mehr als willigen Dame im... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑