„Das Original“ hat mich überrascht. John Grisham ist der Justizthriller-Autor schlechthin. Millionenfach haben sich seine Bücher – darunter „Die Jury“ oder „Die Firma“ weltweit verkauft. John Grisham steht für Spannung rund um Rechts- und Staatsanwälte, Gerichte und Intrigen. Und dann „Das Original“.

Ich war richtig irritiert. Ein Buch, keine 400 Seiten stark. Außerdem war ich voll und ganz auf eine Geschichte vor Gericht eingestellt – Fehlanzeige. Also für „Das Original“ muss man sich gedanklich frei machen und sich überraschen lassen.

Um einen sensationellen Raubüberfall. Aus der Bibliothek der berühmten Universität Princeton werden die in Handschrift verfassten Originalmanuskripte von  F. Scott Fitzgerald – der Autor von „The great Gatsby“ gestohlen. Die Spur führt nach Camino Island, einer kleinen Ferieninsel vor der Küste Floridas. Hier führt Bruce Cable eine Buchhandlung mit seltenen Büchern, darunter auch signierte Erstausgaben bekannter Schriftsteller. Viele dieser „Schätze“ haben eine eher zweifelhafte Herkunft.

Und es gibt kein Ermittlerteam, nur eine mysteriöse Organisation, die eine Schriftstellerin mit Schreibblockade engagiert, die Manuskripte bei Cable zu finden. Wenn das mal kein Stoff für einen Roman ist…

Fazit:

Also, so ganz hat Grisham sein gewohntes Genre nicht verlassen – es ist immerhin ein Krimi geworden. Und ich hatte richtig Spaß beim Lesen – besonders, wenn Grisham – und daran scheint er eine unglaubliche Freude gehabt zu haben – die Literaturszene aufs Korn nimmt. Vielleicht etwas überspitzt, aber wer weiß das schon. Der Roman ist unterhaltsam, liest sich gut und zeigt, dass Grisham auch anders kann. Wer allerdings auf die Marke John Grisham setzt, der muss sich noch etwas gedulden – der nächste Justizthriller „Forderung“ erscheint am 19. März.

John Grisham, „Das Original“, 368 Seiten, 19,99 Euro, Heyne, ISBN 978-345327153-1

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: