lesbar

101 und kein bisschen weiser

Der 100jährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand ist zurück, um die Welt zu retten. Der schwedische Bestseller-Autor Jonas Jonasson hat eine Fortsetzung geschrieben.

Wir erinnern uns kurz: Allan Karlsson und sein Freund Julius sind auf Bali, sie haben sich hier mit den 4 Mio. aus ihrem letzten Abenteuer zur Ruhe gesetzt. Aber so langsam wird’s hier langweilig und auch das Geld wird knapp – Zeit für ein neues Abenteuer. Allerdings wider Willen.

Eine Ballonfahrt – zu Allans 101stem Geburtstag – gerät außer Kontrolle und Allan und Julius müssen im Meer notlanden. Doch sie haben wie immer Glück im Unglück und werden gerettet… von einem Nordkoreanischen Schiff… mit angereichertem Uran an Bord.

Teil 2 setzt nahtlos an Teil 1 an und wieder hat Jonas Jonasson eine geniale Geschichte um Allan Karlson konstruiert, die ihn zu den Mächtigen der Welt führt: Kim Jong-un, der unbedingt eine Atombombe bauen will; Donald Trump, der die Welt in Atmen hält; Angela Merkel, die kurz vor der Wiederwahl steht und die schwedische Außenministerin Margot Wallström, die Allan und Julius kurzerhand zu Diplomaten erklärt. Und natürlich ist diesmal auch ein gefährlicher Schurke dabei, der den beiden das Leben schwer macht.

Jonas Jonasson bringt es wieder einmal auf den Punkt und beleuchtet das aktuelle Weltgeschehen – und das kann er meisterlich mit der Unterstützung von Allan Karlson. Allan hat zu jedem Thema eine Meinung und wie es der Zufall so will für vieles auch eine Lösung parat. Natürlich um die Welt zu retten – was soll den Nordkorea bitte mit angereichertem Uran anfangen?

„Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten“ ist eine grandiose Fortsetzung, die eigentlich gar nicht geplant war, aber groß planen, war ja noch nie Allan Karlsons Stärke…

Jonas Jonasson: „Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten“, 488 Seiten, 22,00 Euro, C. Bertelsmann Verlag, ISBN 978-3570103555

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s