Das ist der Abgrund

Donato Carrisi lässt uns mit seinem neuen Thriller Ich bin der Abgrund geradewegs in diesen hineinschauen. Diese Geschichte ist faszinierend und trotzdem kaum auszuhalten. Inspiriert vom Serienmörder Luigi Chiatti – dem „Monster von Foligno“, mit dem sich Carrisi schon während seines Studiums beschäftigt hat.

In Como treibt ein Serienmörder seit 10 Jahren sein perfides Spiel. Die Leichen seiner Opfer lässt er im See verschwinden, denn der gibt selten wieder etwas her. Der Killer ist immer gut vorbereitet, plant bis ins letzte Detail und auch die „Nachbereitung“ ist fehlerfrei. Bis zu diesem einen Mord… eine kleine Reliquie – ein abgebrochener rot lackierter Fingernagel – gelangt irgendwie in das Taschentuch des Mörders, er wird ihn später entsorgen. Kurz nach diesem Gedanken hört er, wie jemand im See um sein Leben kämpft und er entscheidet sich für etwas, dass sein Leben verändern wird: er rettet das 13jährige Mädchen vor dem Ertrinken. Als diese sich an Land in Krämpfen windet, stopft er ihr sein Taschentuch in den Mund, damit sie sich nicht verletzt…

Ihr ahnt es… der Fingernagel…

Das ist die eine Geschichte – die andere: Wie ist der Killer aufgewachsen, was ist seine Geschichte? Und das Mädchen? Ist sie absichtlich in den See gesprungen oder war es ein Unfall? Und dann ist da eine Ermittlerin… ohne Berufsbezeichnung und am Existenzminimum – sie bringt die Polizei auf eine Fährte, eine Frau – die ebenfalls am Abgrund steht.

Fazit

Ich bin der Abgrund handelt von Kindern, die Opfer von häuslicher Gewalt und Missbrauch geworden sind und werden. Die Schicksale des Killers, des Mädchens aber auch der „Ermittlerin“ sind erschütternd und zu tiefst beklemmend. Dieses Buch ist dunkel und zieht uns mit in den Abgrund und ist zugleich so faszinierend, dass man es nicht aus der Hand legen möchte.

Donato Carrisi: Ich bin der Abgrund, aus dem Italienischen von Susanne van Volxem und Olaf Matthias Roth, 368 Seiten, Atrium Verlag, 20 Euro, ISBN 978-3-85535-122-0

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s