Einfach magisch

… der neue Roman der britischen Bestsellerautorin Rachel Joyce. 2012 erschien ihr Debüt Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry und wurde ein Welterfolg. Und Miss Bensons Reise hat das Zeug zu einem weiteren Bestseller.

Miss Benson hat seit ihrer Kindheit einen Traum. Sie will den goldenen Käfer von Neukaledonien finden. Doch irgendwo zwischen Kindheit und Erwachsenwerden verliert sie diesen Traum aus den Augen. Mit 46 Jahren dann – von heute auf morgen – schmeißt Miss Benson ihren Job als Hauswirtschaftslehrerin und plant eine Expedition nach Neukaledonien.

Mit ihr reist Enid Pretty. Eine kleine, schlanke Frau mit gelbgefärbten Haaren, die ständig plappert. Miss Benson hat sie als ihre Assistentin eingestellt – im Mangel an geeigneten Kandidaten – denn so eine Expedition lässt sich ja schließlich nicht allein bewerkstelligen. Die beiden Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein: Miss Benson ist eher grobschlächtig gewachsen, übergewichtig, still und möchte auf keinen Preis auffallen.

Für beide Frauen beginnt das Abenteuer ihres Lebens. Und wir sind mit dabei. Wir erleben die Überfahrt auf dem Schiff nach Australien, reisen im Flugzeug nach Neukaledonien, werden von einem traumatisierten Kriegsveteranen verfolgt und schlagen uns durch den Dschungel, auf der Suche nach dem goldenen Käfer.

Fazit

Miss Bensons Reise ist eine Geschichte über Freundschaft, über Träume und den Mut, alles zu tun, um diese wirklich werden zu lassen, egal, wie schwer es scheint. Es ist eine magische Reise ans andere Ende der Welt, um sich selbst und seine Bestimmung zu finden. Rachel Joyce findet den richtigen Ton zwischen Witz und Ernsthaftigkeit und hat mich tief im Herzen berührt.

Rachel Joyce: Miss Bensons Reise, aus dem Englischen von Maria Andreas, 480 Seiten, Fischer/ Krüger, ISBN 978-3810522337

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s