machbar

Challenge zuckerfrei 0.0

Morgen soll es los gehen! Und es sieht ganz so aus, als ob es sich hier um eine der supertollen Ideen für die Neujahrsvorsätze handelt… Tatsächlich aber ist es Zufall.

Bereits im letzten Jahr hat mein Kollege Bastian die „Aktion zuckerfrei“ ins Leben gerufen und uns mächtig mit seinem Durchhaltevermögen, seinen Ideen und neuen Essgewohnheiten beeindruckt.

Für mich ist klar: ich esse zu viel Zucker. Warum? Ich brauche schnelle Energie und das mehrmals am Tag. Zur Frühschicht, um in die Strümpfe zu kommen, nach dem Schläfchen am Mittag, um in die Strümpfe zu kommen und dann steht das Zeug überall rum – da greift man gerne mal hin.

35 Kilogramm Zucker, das sind rund 33 Zuckerwürfel am Tag, essen wir im Durchschnitt jährlich. Viel zu viel!

4 Wochen will also auch ich jetzt auf Zucker verzichten. Allerdings in der „light“ Version. Natürlicher Zucker ist erlaubt (Obst, Laktose usw.), alle Lebensmittel, denen Zucker zugesetzt wurde sind tabu.

Das Experiment verspricht viel: Gewichtsabnahme, besserer Schlaf, bessere Haut, Verbesserung der Konzentration, bessere körperliche Fitness… Genau davon werde ich in diesem Blog berichten. Wie geht es mir ohne Zucker – körperlich?  Was macht meine Psyche? Wo liegen die Schwierigkeiten? Was steht auf dem Speiseplan?

Sport- und Bewegungstherapeut Raphael wird mich in dieser Zeit unterstützen – das macht es etwas leichter was das Knowhow angeht. Um der Versuchung zu widerstehen bräuchte ich allerdings eine 24-Stunden-Betreuung!

Zur Einstimmung:

Wie viel Zucker enthält eine Tafel Schokolade (100 Gramm)? (Auflösung folgt morgen)

Kategorien:machbar

Tagged as:

3 replies »

  1. Tolle Aktion, die mich angesprochen hat und ich versuche für die vier Wochen auch auf Zucker zu verzichten.

    Ich glaube es waren so um die 20 Gramm Zucker sind glaube ich in einer Tafel Schokolade, wirklich hefitg.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s